Landhaus mit Wohlfühlambiente

Objektart
Haus
Objekttyp
Einfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
40670
Ort
Meerbusch
bundesland
Nordrhein-Westfalen
ImmoNr
5034
Wohnfläche
ca. 160 m²
Grundstücksgröße
ca. 488 m²
Nutzfläche
ca. 95 m²
Anzahl Zimmer
6
Anzahl Badezimmer
2
Kaufpreis
695.000,00 €

Beschreibung

Dieses freistehende, im Jahr 1956 erbaute und 2007 modernisierte Landhaus besticht durch seinen Charme. Schon beim Betreten offenbart sich eine besondere Wohlfühlatmosphäre, die sowohl Familien als auch Paare schätzen werden. Das Haus liegt in einer äußerst ruhigen Straße am Ende einer Sackgasse.

Der galerieartige Eingangsbereich führt in ein lichtdurchflutetes Wohnzimmer mit einem gemauerten, offenen Kamin und Blick auf die holzgedeckte Sonnenterrasse, die mit ihrem Außenkamin zum Verweilen lädt. An das Wohnzimmer schließt sich das Esszimmer an, durch dessen bodentiefe Fenster man auf eine kleine Frühstücksterrasse gelangt. Neben dem Esszimmer liegt ein geräumiges Schlafzimmer mit herrlichem Gartenblick und einem WC ensuite. Aufgrund des dort angrenzenden separaten Hauseingangs lässt sich dieses Zimmer auch als Büro nutzen. Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich eine hochwertige Landhausküche mit Küchenblock und gehobener Ausstattung. Von der Küche aus besteht ein Zugang zu einer weitläufigen natursteingepflasterten und überdachten Pergola. Ein zwischen Küche und Esszimmer gelegenes, weiss gefliestes Badezimmer mit Badewanne, Waschbecken und WC und geschmackvollem Vinylboden in Parkettoptik komplettiert das Erdgeschoss. Alle weiteren Böden auf dieser Wohnebene bestehen aus hochwertigen cremefarbenen Natursteinfliesen, der Eingangsbereich sowie die beiden Treppen sind in dem schönen, originalen Steinfussboden aus den 1950er gehalten. Im gesamten Erdgeschoss sorgt eine Fußbodenheizung für behagliche Wärme.

Im Obergeschoss führt ein Flur zu insgesamt drei Zimmern sowie einem Badezimmer. Zwei der Zimmer liegen zur Gartenseite hin, beide eignen sich wahlweise als Schlafzimmer, Arbeitszimmer oder Kinderzimmer. Das gegenüberliegende, weiss geflieste Duschbad verfügt über ein WC und zwei Waschbecken; auch hier wurde ein Vinylboden in Parkettoptik verlegt. Das dritte Zimmer am Ende des Flures wurde mit Einbaukleiderstangen in den Dachschrägen versehen und hat einen kleinen Balkon, ebenfalls mit Gartenblick. Bei den Böden in den Zimmern und im Flur handelt es sich um Eichenholzdielen.

Im Kellergeschoss befinden sich folgende Räume: ein Weinkeller, ein Waschraum, ein Heizungsraum mit angrenzendem Öltank, ein kleinerer Abstellraum, ein WC, ein Arbeitszimmer sowie zwei weitere Kellerräume, die ausreichend Platz für Stauraum bieten. Das Haus verfügt über eine Ölzentralheizung.

Lage

Osterath liegt im westlichen Bereich der Stadt Meerbusch. Hier leben auf einer Fläche von 1202 ha 12.645 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2010).

Der historische Ortskern von Osterath ist fußläufig zu erreichen und bietet abwechslungsreiche Einkaufsmöglichkeiten. Schulen und Kindergärten sind ebenfalls vorhanden. Der hohe Freizeitwert von Osterath wird durch die vielfältigen Sport- und Freizeiteinrichtungen sowie die umliegenden Wälder mit herrlichen Wanderwegen von allen Generationen gleichermaßen geschätzt.

Osterath verfügt über drei Autobahnanschlüsse, nördlich an die A 44 (Abfahrt Fischeln/Osterath), südlich an die A 52 (Abfahrt Kaarst-Nord/Osterath) und westlich an die A 57 (Anschlussstelle Bovert).

Von dem zum Verkauf stehenden Objekt gelangt man in ca. 15 Minuten mit dem Auto in die Düsseldorfer Innenstadt.

Ausstattung

- 2 Badezimmer plus 1 zusätzliches WC
- Fußbodenheizung im Erdgeschoß
- Einliegerwohnung - 2ter Eingang (Teilnutzung als Büro möglich)
- Innen- und Außenkamin
- Einbauküche im Landhausstil
- Einbauschränke
- Natursteinböden / Eichenholzdielen
- Bodentiefe Fenster
- Eine Garage und ein Carport
- Geschmackvoll angelegter Garten
- Südwest Ausrichtung

Weitere Informationen

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Janßen & Cie Real Estate GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Ansprechpartner

Dokumente

PDF-Exposé