Erschlossenes Baugrundstück II in Sprockhövel

Objektart
Grundstück
Objekttyp
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
45549
Ort
Sprockhövel
bundesland
Nordrhein-Westfalen
ImmoNr
5083
Grundstücksgröße
ca. 1.242 m²
Kaufpreis
285.660,00 €

Beschreibung

Bei dem zum Verkauf stehenden Grundstück handelt es sich um eine baugenehmigte Teilfläche mit einer Grundstücksgesamtgröße von 1.192 m². Zurzeit wird das Areal als Abstellfläche eines Gartenbaubetriebes genutzt.
Das Grundstück ist voll erschlossen. Die Bebauung des Areals mit einem freistehenden Einfamilienhaus mit einer Doppelgarage ist genehmigt.

Lage

Schon der Blick auf den Stadtplan lässt erkennen, dass Sprockhövel keine gewachsene Stadt ist. Das Stadtbild ist neben den beiden Siedlungsschwerpunkten geprägt von zahlreichen Streusiedlungen, die der Stadt einen eher ländlichen Charakter verleiht. In einer reizvollen Hügellandschaft gelegen, besteht das Stadtgebiet zu 77 Prozent aus Wald und landwirtschaftlich genutzter Fläche.

Kennzeichnend für Sprockhövel ist die überaus verkehrsgünstige Lage: So gewähren die Autobahnanschlüsse zur A 1 (Köln-Bremen), zur A 43 (Wuppertal-Münster) und zur A 46 (Wuppertal-Düsseldorf) optimale Verbindungen in alle Richtungen. Neue Gewerbegebiete in Autobahnnähe beweisen Sprockhövels Attraktivität als Wirtschaftsstandort. Die ICE-Anschlussstellen Wuppertal und Bochum sind jeweils weniger als 20 km entfernt und mit Schnellbussen rasch zu erreichen. Die hohe Wohnqualität in Sprockhövel hat in den letzten Jahren auch zu einer starken Zunahme der Neubautätigkeit im Wohnungsbau geführt.

Weitere Informationen

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Janßen & Cie Real Estate GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Ansprechpartner

Dokumente

PDF-Exposé