Attraktives Mehrfamilienhaus in Patzig - Insel Rügen

Objektart
Haus
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Vermarktungsart
Kauf
PLZ
18528
Ort
Patzig
ImmoNr
2022-103
Wohnfläche
ca. 785 m²
Grundstücksgröße
ca. 2.131 m²
Kaufpreis
1.190.000,00 €

Beschreibung

Das Grundstück ist 2.131 m² groß und mit einem 3-geschossigen Mehrfamilienhaus mit ausgebautem Dachgeschoss bebaut. Insgesamt befinden sich 15 Wohnungen im Haus und eine Garagenzeile, mit 10 Garagen, auf dem Grundstück. Das Mehrfamilienhaus verfügt über 2 Hauseingänge mit jeweils 7 bzw. 8 Wohnungen und ist voll unterkellert. Das Gebäude wurde um 1968 in Großblockbauweise errichtet. Die Außenwände bestehen aus 29 cm starken Leichtbetonblöcken, die Innenwände aus 19cm starken Normalbetonblöcken. Im Dachgeschoß sind Trockenbauwände verbaut. Die Decken und Treppen bestehen aus Stahlbeton. Je Geschoss befinden sich eine 2-Raumwohnung mit 52 m² Wohnfläche sowie eine 2 1/2 - 3 Raumwohnung mit 61,40 m² Wohnfläche. Im ausgebauten Dachgeschoss der Haus Nr. 26 befinden sich zwei Wohnungen, eine 1-Raum Wohnung und eine 2-Raum Wohnung. In Haus Nr. 27 befindet sich eine 3-Raum-Wohnung im Dachgeschoss. Die Bäder haben alle natürliches Licht und Belüftung.

Nach 1990 erfolgte eine überwiegende Modernisierung des MFH. Die Fassade wurde mit einem Wärmeverbundsystem, etwa 9 cm stark inkl. Putz, Isolierkunststofffenster wurden eingebaut. Das Dach wurde mit Betondachsteinen eingedeckt, Rinnen und Fallrohre sind aus Zinkblech. Die Elektroleitungen wurden ebenfalls erneuert. Eine neue Ölheizung (Bj. 1995) wurde installiert und die sanitären Anlagen wurden teilweise erneuert. Die Bäder haben eine Wanne, WC und Waschbecken, tlw. mit Fliesenspiegel. Die Wohnungseingangstüren sind Sicherheitstüren mit Holzoptik. Im Jahr 2011 wurde eine PV-Anlage (22,425 kWp) auf dem Dach installiert. Nach 2011 wurden 3 Wohnungen bei erfolgtem Mieterwechsel zeitgemäß saniert. Nicht sanierte Wohnungen wurden bei einem Mieterwechsel sofort wieder vermietet. Es wurden alle Velux-Fenster im Dach, in den letzten Jahren, erneuert. 2019 wurde die Fassade und die Treppenhäuser von einem Meisterbetrieb gestrichen. Die bei Dachgauben wurden im gleichen Jahr saniert, isoliert und mit Zinkblech verkleidet.

Lage

Die Insel Rügen ist die größte Insel Deutschlands und hat rund 64.000 Einwohner. Sie liegt im nordöstlichen Bereich des Landkreises Vorpommern-Rügen. Die Städte Bergen auf Rügen (ca. 13.500 Einwohner) sowie die Hafenstadt Sassnitz (ca. 9.300 Einwohner) sind die größten Städte. Der bedeutenste Wirtschaftszweig ist mittlerweile der Tourismus auf der dünn besiedelten, ländlich geprägten Insel. Jährlich besuchen ca. 1,4 Millionen Gäste die Insel und führen zu über 7 Millionen Übernachtungen.

Patzig hat knapp 500 Einwohner und liegt nahe der Stadt Bergen auf Rügen (ca. 6km) im Zentrum der Insel. Aufgrund der Nähe zu Bergen auf Rügen kann Patzig als weiträumiges Einzugsgebiet von Bergen angesehen werden. In Bergen befinden sich die nächstgelegenen Einkaufs- und Serviceeinrichtungen (Bank, Post, Krankenhaus etc.). Das Mehrfamilienhaus befindet sich im nördlichen Teil von Patzig. Die Bebauung der Umgebung wird durch Einfamilienhäuser in offener Bauweise geprägt. In der Nähe befindet sich eine Bushaltestelle und ein kleines Ladengeschäft mit Dingen des täglichen Bedarfs. Der nächstgelegene Bahnhof ist in Bergen auf Rügen. Über Landstraßen besteht Anschluss an die Bundesstraße B96 in 5 km Entfernung vor Bergen.

Ausstattung

Wohnfläche - Eingang Nr. 26
ca. 61,40 m² Wohnung EG links
ca. 52,00 m² Wohnung EG rechts
ca. 61,40 m² Wohnung 1. OG links
ca. 52,00 m² Wohnung 1. OG rechts
ca. 61,40 m² Wohnung 2. OG links
ca. 52,00 m² Wohnung 2. OG rechts
ca. 23,00 m² Wohnung DG links
ca. 31,00 m² Wohnung DG rechts

Wohnfläche - Eingang Nr. 27
ca. 61,40 m² Wohnung EG links
ca. 52,00 m² Wohnung EG rechts
ca. 61,40 m² Wohnung 1. OG links
ca. 52,00 m² Wohnung 1. OG rechts
ca. 61,40 m² Wohnung 2. OG links
ca. 52,00 m² Wohnung 2. OG rechts
ca. 51,00 m² Wohnung DG links

Wohnfläche gesamt 785,4 m²






PV-Anlage (PVA)
• 22,425 kWp
• Inbetriebnahme 19.12.2011 – EEG Vergütung bis 2031
• SMA Wechselrichter 17000TL-10 und 4000TL-20, die Wechselrichter haben eine SMA Anschluß Garantie bis zum Ende der EEG Laufzeit!
• Solarmodule 115 Stück Shanghai Chaori Solar Energy CRM195S125S
• Seit der Inbetriebnahme der PVA hat die Anlage einen durchschnittlichen Jahresertrag von 20.237 kWh bei einer garantierten Vergütung von 0,2874 €/kWh.
Der durchschnittliche, jährliche Ertrag, der PVA liegt bei 5.880 €.

Garagen
• 10 Garagen
• Reparaturarbeiten werden in neu abgeschlossenen Mietverträgen von Mietern durchgeführt.
• Die jährliche IST-Miete der Garagen beträgt 4.020 €.

Die durchschnittliche Kaltmiete liegt bei 5,50 €/m². Die durchschnittliche Miete in Bergen auf Rügen ist ca. 1,10 €/m² höher, eine Mieterhöhung um mindestens 10% erscheint durchaus möglich. Die von Mietern durchschnittlich gezahlten Nebenkosten 2019 liegen bei 2,60 €/m² , bereinigt durch die Rückzahlungen an die Mieter, betragen die tatsächlichen Nebenkosten durchschnittlich 2,40 €/m² . Das Mehrfamilienhaus ist voll vermietet. Die jährliche IST-Miete der Wohnungen beträgt insgesamt 51.860,00 €. Die jährliche SOLL-Miete durch eine Erhöhung der Mieten um 10% beträgt 57.050,00 €.

Weitere Informationen

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 3,57 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Janßen & Cie Real Estate GmbH erhält einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit wird keine Haftung übernommen.

Ansprechpartner

Herr Jean-Frederic Janßen

Janßen & Cie. Real Estate GmbH

Lindemannstraße 90-92
40237 Düsseldorf

+49 211 9896950

+49 172 9977253

info@jcie.de

Dokumente

PDF-Exposé